Sprachvorbereitungsklassen (VKL)

Die Schüler der Vorbereitungsklassen

Die Schüler der VKLG kann man in zwei Gruppen einteilen: Die erste Gruppe besteht aus Kindern, die im Alter von 6 - 12 Jahren nach Deutschland kommen. Sie beherrschen ihre Muttersprachen fast immer perfekt und haben Grundkenntnisse in Mathematik. In ihren Herkunftsländern besuchten sie bereits regelmäßig die Schule. Des Weiteren gibt es Kinder aus den Übergangswohnheimen in Sinsheim, die teilweise noch nie eine Schule in ihrem Heimatland besucht haben. Regelmäßige Hausbesuche dienen dazu ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und einen Einblick in die familiäre Situation zu gewinnen.

 

Der Unterricht in der Sprachförderklasse

In der VKL werden die Kinder je nach ihren Kenntnissen in Gruppen zusammengefasst und entsprechend ihrer Fähigkeiten und Voraussetzungen unterrichtet. Dies ist nur möglich, da Frau Sachs und ihre Kolleginnen während der Unterrichtszeit von vier ehrenamtlichen Helfern unterstützt wird.

 

Neben der Förderung der Sprachentwicklung lernen die Schüler lesen, schreiben und in Mathematik den Zahlenraum entweder bis 20 oder 100. Ziel ist es, die Kinder schnellstmöglich in eine entsprechende Regelklasse teilweise zu integrieren. Diese teilintegrierten Kinder werden am Anfang noch stundenweise aus der Regelklasse genommen um den Lernstoff in Deutsch und Mathematik der Regelklasse gezielt zu üben. Die Schüler wechseln meist an Weihnachten, Fastnacht oder Ostern in die Regelklasse. Die Kinder, die bis Ende des Schuljahres in der VKL verbleiben, besuchen im darauffolgenden Schuljahr die erste oder zweite Regelklasse.

 

Rituale, die während des Unterrichts durchgeführt werden:

  • Begrüßungsrituale
  • Die Verabschiedung nach Schulende
  • Vorlesen von Bilderbüchern mit anschließender Frage- Antwortrunde oder Rollenspiel
  • Lieder, Reime, Bewegungsspiele
  • Regelmäßige Bildergeschichten
  • Fest und Feiern im Jahreskreis

 

Ebenfalls wichtig sind gemeinsame Aktivitäten:

  • Besuch auf dem Bauernhof
  • Kleintierzoo in Unterschwarzach
  • Besuch von Veranstaltungen in der Stadtbibliothek
  • Marktbesuch
  • Familienmittage mit Kaffee, Keksen und Bastelangeboten in Kooperation mit den Vorbereitungsklassen der Gemeinschaftsschule
  • Bastelaktionen gemeinsam mit der Grundschulförderklasse und Frau Hesch

 

Außerdem gibt es für die Schüler der VKLG besondere Zusatzangebote:

-       Unterstützung bei der Integration in Vereine

-       stundenweise Unterbringung in deutsche Familien

-       Angebote in den Ferien wie Intensivkurse oder Spieltreffen

 

Dies lässt sich aber nur durchführen, da die Rotarier Sinsheim die VKLG finanziell unterstützen.

Leitung der Sprachvorbereitungsklasse

Frau Andrea Sachs

 

Wichtige Termine

16. / 17. Oktober

Schulfotograf

 

23. Oktober

Sitzung des

Elternbeirats

 

Zum Mensa-Bestellsystem

Zur Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche

Zum Kultusportal

Kontakt mit der THS

Am Unteren Tor

74889 Sinsheim

 

Tel.: 07261 - 92040

Fax: 07261 - 920419

 

E-Mail:

theodor-heuss-schule@sinsheim.de