EDH-Raum

An einer Schule, an der viele Menschen mit unterschiedlichen Interessen auf begrenztem Raum zusammentreffen, ist es ganz besonders wichtig, dass gewisse Regeln und Grundsätze des friedlichen Zusammenlebens gewahrt werden.

 

Trotzdem gehören störende Zwischenrufe, Beleidigungen, Beschimpfungen, aber auch Raufereien und Aggressionen gegen Mitschülerinnen und Mitschüler, sowie gegen Sachen leider zum Schulalltag dazu.

Um negativem Verhalten entgegenzuwirken, arbeitet die Theodor- Heuss-Schule Sinsheim schon sehr lange und erfolgreich mit dem Konzept des EDH-Raums. Die Schülerinnen und Schüler, die diese Räumlichkeit besuchen, sollen dort angeleitet werden zu

Eigenverantwortlichem

Denken und

Handeln

 

An unserer Schule gibt es drei wichtige Grundsätze, die von den Schülerinnen und Schülern eingehalten werden sollen:

  • Jeder hat das Recht ungestört zu lernen!
  • Jeder Lehrer hat das Recht ungestört zu unterrichten!
  • Jeder muss die Rechte des anderen respektieren!

 

Bei Verstößen gegen diese Grundsätze folgen Konsequenzen:

  • Die Schülerinnen und Schüler werden zunächst auf ihr störendes Verhalten hingewiesen. Sie erhalten die Möglichkeit sich zu entscheiden, ob sie ihr Verhalten ändern oder ob sie sich in den EDH-Raum begeben.
  • Verlässt ein Schüler oder eine Schülerin die Klasse, so erhält er oder sie ein Informationsblatt. Auf diesem Blatt kreuzt der Lehrer oder die Lehrerin an, gegen welche Regeln verstoßen wurde.
  • Der Schüler oder die Schülerin sucht mit diesem Informationsblatt den EDH-Raum auf. Eine Lehrkraft betreut den EDH-Raum. Die Lehrkraft sorgt dafür, dass sich der Schüler oder die Schülerin im EDH-Raum mit dem Fehlverhalten auseinandersetzt. Dies geschieht mit einem Fragebogen „Mein Plan“, der von der Schülerin oder dem Schüler ausgefüllt werden muss.

 

Bei häufigen Besuchen des EDH-Raums findet eine Klassenkonferenz statt, in der besprochen wird, welche pädagogischen Maßnahmen ergriffen werden, um dem Fehlverhalten zukünftig entgegenzuwirken. Die Eltern werden über die beschlossenen Maßnahmen informiert.

Sollte danach keine Besserung eintreten, müssen die Eltern das Kind bei weiteren Verstößen (sieben Besuche des EDH-Raums) von der Schule abholen.


Wichtige Termine

16. / 17. Oktober

Schulfotograf

 

23. Oktober

Sitzung des

Elternbeirats

 

Zum Mensa-Bestellsystem

Zur Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche

Zum Kultusportal

Kontakt mit der THS

Am Unteren Tor

74889 Sinsheim

 

Tel.: 07261 - 92040

Fax: 07261 - 920419

 

E-Mail:

theodor-heuss-schule@sinsheim.de