Beiträge aus dem Schulleben 2012/2013

Erfolge der Leichtathletinnen bei Jugend trainiert für Olympia

Am 15.07.2013 reisten die Mädchen der Leichtathletik-AG der Grundschule sowie besonders begabte Leichtathletinnen der Werkrealschule nach Baden-Baden zum RP-Finale von "Jugend trainiert für Olympia".

Angefeuert von den Sportlehrerinnen Frau Meister-Neumann und Frau Beßler und Leichtathletik-Trainer Herr Wolf vom TSV Weiler, fuhren beiden Gruppen große Erfolge ein.

Das AG-Team der Grundschule erreichte einen tollen 3. Platz im Wettkampf V.

 

Die Teilnehmerinnen der Leichtathletik-AG:

Chantal Blatt, Tessa Hanke, Inna Herrmann, Pervin Inan, Nazar Kahraman, Sena Orhan, Aylin Ökmen, Ariana Ramadani, Karina Wist, Anouk Würtele

Die Mädchen der Werkrealschule belegten einen sagenhaften 1. Platz im Wettkampf III/2 und qualifizierten sich damit für die Teilnahme am landesweiten "Bodensee-Cup" im September 2013. Außerdem wurde eine Schülerin der THS besonders ausgezeichnet: Sarai Lindner erbrachte großartige Leistungen und wurde mit dem Tagessieg der Mädchen belohnt.

 

Die Leichtathletinnen der Werkrealschule:

Linda Berisha, Vivienne Desch, Lea Hofstätter, Linda Kassem, Celina Kemptner, Sarai Linder, Christina Miller, Isabela Mrijaj Angelina Rugart, Dilara Ünal, Viktoria Wist

Bilder: S. Meister-Neumann

Abschlussfeier der 9. und 10. Klassen

Erfolge der Kunst-AG der Sidlerschule beim 60. Europäischen Wettbewerb

 

Die Schüler der 3.und 4. Klasse der Kunst-AG der Theodor-Heuss-Schule/ Sidlerschule haben beim diesjährigen 60. Europäischen Wettbewerb 2013 erfolgreich teilgenommen. Das bildnerische Thema, das die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung ihrer Lehrerin Frau Erna Siemers mit Ölwachskreiden umsetzten, lautete: „Ein(e) europäische(r) Freund(in) besucht mich und ich zeige ihr /ihm meine Heimat und erkläre ihr/ihm alles.“

 

Die Siegerehrung fand am Dienstag, den 09.07.2013, in der Sidlerschule statt. Frau Böcherer, Konrektorin der THS, und Frau Fritz von der Europäischen Union ehrten die Siegerinnen nach einer Gesangseinlage der Klasse 1 von Frau Schnauder. Es wurden 3 Bundespreise (BP) , 3 Landespreise (LP) und 4 Ortspreise (OP) vergeben.

 

Folgende Schülerinnen haben bei diesem Wettbewerb gewonnen:

Evelyn Wolf (BP), Jasmin Schrötel (BP), Annabel Wiegandt (BP), Elisabeth Klimenko (LP), Jessica Kick (LP), Regina Schewalje (LP), Laura Cinus (OP), Hayat Tekin (OP), Regina Trautwein (OP), Leonie Vilgis (OP)

 

Text und Bilder: E. Siemers

Impressionen der Bundesjugendspiele am 18. Juni 2013

Am Dienstag, den 18. Juni, trafen sich alle Klassen der Theodor-Heuss-Schule im Helmut-Gmelin-Stadion um die diesjährigen Bundesjugendspiele durchzuführen. Dabei mussten alle Schülerinnen und Schüler drei Disziplinen meistern: Sprint, Weitsprung und Wurf.

Nachdem die Ausdauerläufe aufgrund der hohen Temperaturen vorsichtshalber abgesagt wurden, startete das traditionelle Fußballspiel der Lehrer gegen Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen. Bejubelt von den vielen jungen Zuschauern, zeigten die Neunt- und Zehntklässler vollen Einsatz und gingen als klare Sieger vom Feld.

 

Bei der Siegerehrung am Freitag ehrte Frau Meister-Neumann die fünf jeweils erstplatzierten Mädchen und Jungen der Grundschule und Werkrealschule. Außerdem wurden den besonders erfolgreichen Schülerinnen und Schülern ihre Ehrenurkunden überreicht.

Bilder: S. Meister-Neumann

Projekt "Kinderfest"

GuS-Schüler der 8. Klassen kooperieren mit der Grundschulförderklasse

Die GuS*-Schüler der 8. Klassen berichten:

„Am Montag, den 29. April 2013, haben wir ein Kinderfest mit der GFK gemacht. Am Anfang hatte sich niemand von uns Großen getraut die Begrüßung zu machen. Aber dann stellten sich die Kinder der GFK vor und wir wurden auch mutiger. Um uns aneinander zu gewöhnen, spielten wir „Reise nach Jerusalem“ und „Flüsterpost“, dabei hatten die Kinder viel Spaß.

Eine kleine Gruppe von uns hat zu dieser Zeit in der Schulküche Obst und Gemüse geschnitten und Cocktails gemixt. Diese bekamen die Kinder, bevor sie in die große Pause gingen. Wir haben währenddessen unsere 5 Stationen im Klassenzimmer aufgebaut.

Nach der Pause haben sich die GFK-Kinder in 4 Gruppen aufgeteilt und sind anschließend zu den verschiedenen Stationen. Dort konnten sie  Topfschlagen, Obst und Gemüse blind schmecken, einen Parcours als Schubkarre auf Zeit durchlaufen oder verdeckt Gegenstände ertasten.

Zum Schluss haben sich die Jüngeren mit einem Lied von uns verabschiedet.

Auch wenn es nicht ganz einfach war das alles vorzubereiten, fanden wir die 2 Stunden gut, weil es uns Spaß gemacht hat, sich mit den Kindern zu beschäftigen.

Und auch unsere Lehrerinnen Frau Zeller und Frau Hesch von der GFK hatten großen Spaß.“

 

* G(esundheit)u(nd)S(oziales), Wahlpflichtfach in den Klassen 8-10

 

Text und Bilder: S. Zeller

Kreissieger der Grundschulen im Fußball

Die Grundschulmannschaft der THS-Sinsheim hat das „Jugend trainiert für Olympia“ Kreisfinale gegen die Grundschule aus Hoffenheim gewonnen.

Die Schüler aus den Klassenstufen drei und vier setzten sich in der Sporthalle des Wilhelmi-Gymnasiums gegen Grundschulen aus Hilsbach-Weiler, Rettigheim, Helmstadt,  Bargen, Reihen, Rohrbach und Hoffenheim durch.

Somit qualifizierten sich folgende Jungs für das RP-Finale in Karlsruhe:

Erik (3a), Nurulah (4a), Gazmend (4b), Paul (4c), Jack (4c), Janis (4d), Georg (4d), Joschua (4d) und Nicolai (4s).

Ein großes Lob nochmals von eurem Trainer und Sportlehrer Herr Meister für die klasse Leistung !

Text und Bild: G. Meister

Adventssingen der Fünftklässler

Am 3. und 10. Dezember veranstalteten die 5. Klassen der Werkrealschule das alljährliche Adventssingen für die Grundschüler. Die Fünftklässler trugen verschiedene Gedichte vor und unterhielten die Zuschauer mit instrumental begleiteten Weihnachtsliedern. Außerdem gab die Bläserklasse der Werkrealschule bekannte Weihnachtslieder zum Besten. Davon waren die Zuschauer so begeistert, dass sie freudig mitsangen.

Die Händlerin der Worte zu Gast in der Theodor-Heuss-Schule

Am 05. Dezember besuchte die Händlerin der Worte die Grundschüler der 3. und 4. Klassen in der Theodor-Heuss-Schule. Im Gepäck hatte sie verschiedene Worte. Sie reichten von kleinen Worten bis hin zu süßen Worten. Spielerisch und mit musikalischer Unterstützung wurde den Schülern aber auch gezeigt, dass Worte auch verletzen können und wie schwierig es ist diese dann mit Worten wieder zu heilen. Auch kleine Lebensweisheiten wie „Denk daran, denk daran, sei gescheit, weiter kommt man nur mit Höflichkeit“ machten das Musiktheaterstück zu einem tollen Erlebnis für alle Schüler.

Text und Bilder: B. Zschätzsch

Hoffenheim-Tickets für besonders engagierte Schüler

Um das herausragende Engagement einiger Schüler der Theodor-Heuss-Schule zu belohnen, hat uns die Sparkasse Kraichgau fünf Tickets für das Heimspiel des TSG 1899 Hoffenheim gegen Werder Bremen am 02.12.2012 zur Verfügung gestellt. Die Schüler haben sich sehr darüber gefreut.

Frau Meister-Neumann übergab die Tickets feierlich an folgende Schüler:

- Shazemann Hajdari, er wiederholte das Sportabzeichen in Gold zum 3. Mal
- Martin Usselmann, er wiederholte das Sportabzeichen in Gold zum 4. Mal
- Manuel Akkaya, er begleitet Schulveranstaltungen mit der Veranstaltungstechnik
- Lars Dürer, er begleitet Schulveranstaltungen mit der Veranstaltungstechnik
- Amadi Karoui, er begleitet Schulveranstaltungen mit der Veranstaltungstechnik

Gesundes Frühstück für Grundschüler

Nachdem die Werkrealschüler der Theodor-Heuss-Schule den Tag der Schulverpflegung etwa eine Woche zuvor feierten, sollten die Grund-schüler auch nicht zu kurz kommen. Deshalb organisierte der Kurs „Gesundheit und Soziales“ der Klassen 8a und 8b unter der Leitung von Sabrina Zeller ein gesundes Frühstück für die Grundschule.

Die Zutaten für dieses Frühstück wurden wie bei den Hauptschülern vom REWE Marktleiter Jürgen Lutz, Muthstraße gesponsert. Das für ein ausgewogenes Frühstück erforderliche Obst und Gemüse wurde von der Gärtnerei Sitzler ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Schüler hatten sichtlich Freude und zeigten großen Appetit.

Für viele Kinder war dieses Ereignis eine erfreuliche Überraschung, da einige oft ohne Frühstück im Elternhaus den morgendlichen Schulalltag bewältigen müssen.

Diese Aktion hat hoffentlich nicht nur den  Kindern sondern auch etlichen Eltern gezeigt, wie wichtig ein gesundes Frühstück für die Schulkinder ist.

 

Text und Bilder: S. Zeller

Tag der Schulverpflegung 2012

Am 18. Oktober fand der diesjährige Tag der Schulverpflegung statt. Neben ausgefallenen Menüs konnten die Schülerinnen und Schüler die mit Liebe selbstgemachten Fruchtcocktails der Achtklässler genießen. Sogar unser Oberbürgermeister Herr Albrecht leistete ihnen dabei Gesellschaft. Außerdem wurden die Gewinner der Mensa-Werbeaktion für ihre gelungenen Plakate geehrt.

Bilder: S. Zeller

Wichtige Termine

16. / 17. Oktober

Schulfotograf

 

23. Oktober

Sitzung des

Elternbeirats

 

Zum Mensa-Bestellsystem

Zur Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche

Zum Kultusportal

Kontakt mit der THS

Am Unteren Tor

74889 Sinsheim

 

Tel.: 07261 - 92040

Fax: 07261 - 920419

 

E-Mail:

theodor-heuss-schule@sinsheim.de